Stadtgespräch

Hier erfahren Sie mehr über das achtköpfige Kölner Jazzensemble Stadtgespräch.

Einen Höreindruck könnt ihr euch hier verschaffen und unsere aktuellen Konzerte stehen im Spielplan.

Über uns

 Streichquartett. Klavier. Trompete. Schlagzeug. Bass: Stadtgespräch!

 

Das Kölner Ensemble Stadtgespräch besteht aus acht jungen Musikern, die teilweise in der Klassik, teilweise im Jazz verwurzelt sind. Die beiden unterschiedlichen Pole, ein klassisches Streichquartett und ein Jazzquartett, sind künstlerische Herausforderung und Erkennungsmerkmal zugleich. Die Musik versucht diese Pole zu kombinieren, gegenüberzustellen und zu verschmelzen. Auf seiner musikalischen Reise erzeugt das Ensemble innovative und interessante Klangfarben und erzählt mit einer Mischung aus romantischer Komposition und groovigem Jazz seine ganz eigenen Geschichten. Dabei richtet sich die Musik nicht exklusiv an Jazz-Liebhaber, sondern an all diejenigen, die sich von abwechslungsreichen Grooves und spannungsreichen Harmonien mitreißen lassen.Die Band ist Preisträger des Jazz-Stipendiums jazz@undesigned2016 der Werner Richard – Dr. Carl Dörken Stiftung und veröffentlicht mit Fluid ihr erstes Album.

 

Erste Rezensionen zum Album finden Sie unter folgenden Links:


Unser erstes Album "Fluid" ist da! Die CD kann ab sofort hier im Online Shop als Audio CD bestellt oder als mp3 Download in den gängigen Stores (iTunes, Amazon...) heruntergeladen werden.

Als Gastmusiker mit dabei waren Thimo Niesterok (Flügelhorn), Conni Trieder (Querflöte) und Lasse Lemmer (Marimbaphon).

 

Reinhören können SIe natürlich auch... und zwar hier!


 

 

 

 

 

 

 

Als Gewinner des Wettbewerbs

jazz@undesigned2016 erhalten

wir ein Auftrittsstipendium der

Dörken Stiftung!

Wir sind natürlich auch auf Facebook vertreten!

Falls Sie also keine Neuigkeiten und Konzertankündigungen verpassen möchten, schenken Sie uns ein like.